Enotria

Enotria war eine alte Bevölkerungsgruppe, die dem Vorrömischen zugeordnet war. Die Enotri lebten um das 15. Jahrhundert vor Christus in einem Gebiet von beträchtlicher Größe.

Enotria ist nach Enotro, dem Prinz von Arkadien und Sohn Lycains benannt. Es umfasst die heutigen Regionen Basilikata, Kampanien und Kalabrien.

Enotria galt als das Land des Weines, des Wohlergehens, der Harmonie und der Idylle. Sein König Italo war ein weiser und hoch geschätzter Herrscher. Zu seinen Ehren erhielt das heutige Italien seinen Namen.

Die Vorzüge des damaligen Enotria möchten auch wir als Team „Enotria da Miri“ Ihnen näher bringen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und genussvollen Aufenthalt.

Ihr Team „Enotria da Miri“